reiseziele.com

Reisen, Urlaub, Abenteuer und Reiseziele: Infos, News, Reiseberichte und mehr

News Reiseberichte
Links / Inhalt A-Z Reisefotos
Hauptseite Impressum
reiseziele.com durchsuchen
Google
 
Web reiseziele.com
Abenteuer

Nord - Mongolei

Ausritt in der Mongolei: Auf den Spuren von Dschingis Khan

Anzeige von google

 

 

Günstige Reisen und Reiseartikel bei ebay er- und versteigern

Bahntickets
Ferienwohnungen
Campingartikel
Flugtickets
Kurzreisen
Pauschalreisen
Reiseaccessoires
Reisebücher
Reise-, Camping und Outdoorartikel bei ebay suchen
(einfach eingeben was sie suchen)

Reiseinformationen über die Nord-Mongolei
Inhalt

Überblick Reisebericht Leserbriefe Literaturempfehlungen
Links zum Thema Mongolei Weitere Infos:

Pferde Trekking und Wandern im Hovsgol National Park

Diese Seite wird ständig erweitert und ergänzt... Besuchen Sie uns deshalb bald wieder. Oder habe Sie selbst eine interessante Information auf Lager?
Dann senden Sie uns doch einfach ein E-Mail!

Günstige Reisen bei ebay.de ersteigern

Überblick

Zu Pferd durch den Norden der Mongolei:  eine Reise in die Imagination; eine spektakuläre Bergwelt; ein Himmel so blau, dass die Augen schmerzen;
Natur einatmen; mit dem Wind reiten: kein Land wäre dafür besser geschaffen.


Wer jemals davon geträumt hat, auf dem Rücken eines Pferdes durch unermesslich weite Steppen majestätischen Gebirgen entgegen zu reiten, dabei glasklare Flüsse zu durchqueren, Einblick in eine andere Lebensweise zu erhalten, wilde Tiere zu beobachten und Freiheit und Abenteuer zu genießen, wird in der Mongolei seinen Traum verwirklicht sehen.

Malen Sie sich ein Land von endloser Weite aus, wo nomadische Hirten ihre Herden auf einem Meer von smaragdgrünem Gras weiden, Kamelherden die Wüste Gobi durchziehen und Adler sich hoch über den majestätischen Gipfeln des Altai-Gebirges erheben.

Die Mongolei, das "Land des blauen Himmels", beeindruckt durch mächtige Berge, prächtige Seen, riesige Wüsten, gewaltige Grassteppen, dichte Wälder und einer einzigartigen Tierwelt und gilt als eines der letzten unberührten Reiseziele in Asien.

Bekannt als "Dunkelblaue Perle der Mongolei" ist der Hovsgol-See einer der Höhepunkte im größten und atemberaubendsten Naturschutzgebiet der Mongolei. Umgeben von Föhrenwäldern und saftigen Wiesen und unberührt von der modernen Welt ist der See kristallklar und so rein, dass man das Wasser trinken kann. Wilde Tiere wie Bären, Hirsche und Wölfe sowie seltene Vögel, Flora und Fauna haben dort ihren Lebensraum.

Weitere Infos: Mireille & Christian Wolff-Musy · Sonnhalde 66 · CH-3210 Kerzers · Schweiz
Tel. ++41 (0)31 755 8448 · Fax ++41 (0)31 755 8449 · 
E-Mail
info@trekmongolia.com · www.trekmongolia.com

Reiten – Kayaking – Fischen - Wandern

Reisebericht  über den Trek durch die Nord-Mongolei

Trekking in der Mongolei
Mit Zelt und Pferd unterwegs - wie die Nomaden


Eine einzigartige Gelegenheit, die Faszination der Mongolei zu erleben! Die schönsten Routen für alle Wanderbegeisterte, Naturliebhaber, Fotografen und Reiter mit oder ohne Erfahrung, führen uns über magische Pfade durch den prächtigen Hovsgol National Park an verzaubernde Orte, die nur zu Fuß oder mit dem Pferd erreicht werden können.

Hovsgol-See,
bekannt als "Dunkelblaue Perle der Mongolei"

Morgenstimmung

Sie besuchen ein Land voller Mythen und Märchen, Legenden und Sagen und erleben Natur in ihrer ursprünglichen Form. Sie durchstreifen von wilden Blumen besäte Wiesen. Die Vielzahl blühender Edelweiß ist überwältigend und Schwärme blauer Schmetterlinge vervollständigen das Farbenspiel!

Ihre Teilnahme an einem Trek erfordert etwas Pioniergeist, eine gute Kondition, Freude am Wandern, guter Teamgeist und vor allem Spaß am Leben in der Natur!

Ausgangspunkt unserer Treks ist das Lager Toilogt, ein Ger-Lager (große, weiße Fell-Zelte der Nomaden), das an fantastischer Lage am westlichen Ufer des Hovsgol Sees auf 1650 m ü. M. liegt.
Reine Gewässer, lichte Lärchenwälder und stolze Berggipfel fangen Sie ein in ihrer unberührten Schönheit. Das Seeufer ist feucht, und teilweise sumpfige Gebiete sind nichts außergewöhnliches. Die Landschaft bietet eine große Abwechslung von weich gewundenen Wegen, die uns im Laufe der Tage durch die herrlich grünen und wilden Wälder des Nordens führen, Sumpfgebieten, klaren Bächen, Hügel und Täler. Nicht zuletzt öffnen sich uns die für dieses Land so ausgeprägten weiten Ebenen, die manch einen zu einem herzhaften Galopp einladen!

Die höchste Route erreicht eine Höhe von ca. 3000 m ü. M. Bei Tages-Temperaturen von +18 bis +25 Grad Celsius, welche nachts auf +10 bis +5 Grad Celsius abfallen können, sind die Tage warm und die Nächte kühl.

Es geht weiter...

Ein kleiner Junge bereitet sich auf ein Pferderennen vor

Das Zusammengehörigkeits-Gefühl mit Ihren Reisegefährten und der Begleitmannschaft ist ein sehr wichtiger Teil des Erlebnisses! Sie lernen neue Menschen und Geschichten kennen. Rasch greifen Sie einige mongolische Wörter auf, um mit den Einheimischen zu scherzen. Ein Lachen auf diesen vom Wetter gegerbten Gesichtern spricht Bände!

Lassen Sie sich von den außergewöhnlichen Kochkünsten der Kochmannschaft überraschen! Sie werden staunen, was innerhalb kürzester Zeit mit einfachsten Mitteln vollbracht wird! In den Bergen gibt es zahlreiche wild wachsende Rhabarberstöcke. Im Nu und zur Begeisterung aller, wird spontan ein köstliches Kompott als Nachtisch zubereitet!
Sie werden große Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit und Begeisterung mit Leuten erfahren, welche noch immer verbunden sind mit der Natur und die den "ewig blauen Himmel" und die Mutter Erde verehren.
Erleben Sie die Gastfreundschaft der Steppen wenn Sie im Laufe der Tage Nomaden begegnen, welche in dieser fordernden Natur seit jeher aufeinander angewiesen sind. Die Gastfreundschaft wurde dadurch zu einem lebenswichtigen Gesetz des Zusammenlebens.

Und das Lagerleben! Am Ende jeden Tages schlagen wir unsere Zelte auf, entfachen das für die Nomaden heilige Feuer und brühen heißen Tee auf. Es ist an der Zeit, sich etwas auszuruhen. Sie strecken sich im Gras aus, um die Stille in den noch immer warmen Sonnenstrahlen zu genießen oder begeben sich auf einen Erkundungs-Spaziergang in der nahen Umgebung. Der See, wenn auch etwas kalt, hält bestimmt keinen lange fern! Was für ein prickelndes Gefühl, sich darin zu erfrischen und was für ein Spaß, die Angel unter begeisterten Zurufen der Gefährten ins Wasser zu werfen!

Unter dem Sternenhimmel und bei aufgehendem Mond beenden wir die Tage versammelt am Lagerfeuer. Die Nächte erfüllen sich meist mit langen abendlichen Gesprächen, Lieder werden gesungen und Geschichten erzählt.

Bericht von: Mireille & Christian Wolff-Musy · Sonnhalde 66 · CH-3210 Kerzers · Schweiz
Tel. ++41 (0)31 755 8448 · Fax ++41 (0)31 755 8449 · 
E-Mail
info@trekmongolia.com · www.trekmongolia.com

Reiten – Kayaking – Fischen - Wandern

Leserbriefe

Literaturhinweise

Bücher zum Thema Mongolei suchen (Mongolei als Suchkriterium eingeben)

Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de

Links zum Thema Mongolei

Pferde Trekking und Wandern im Hovsgol National Park

"Zeit stehen lassen; Teil einer unglaublich weiten Welt sein;  Natur einatmen; mit dem Wind reiten : zu Pferd durch den Norden der Mongolei..."

 

Zurück zur Hauptseite

(c) Copyright 1998/2015 reiseziele.com
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer  Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Sammeln für Sammler