reiseziele.com

Reisen, Urlaub, Abenteuer und Reiseziele: Infos, News, Reiseberichte und mehr

News Reiseberichte
Links / Inhalt A-Z Reisefotos
Hauptseite Impressum
reiseziele.com durchsuchen
Google
 
Web reiseziele.com
Kärnten - Laufurlaub

Millstätter See in Kärnten

Ein Laufurlaub in Kärnten -
Lauftrainingslager in Kärnten im April 2009

Von Jochen Brosig

E-Mail an Jochen

Mehr über Jochen Brosig

 

Kärnten - Laufurlaub

Laufidylle in Kärnten

Günstige Reisen bei ebay.de ersteigern

Inhalt

Überblick

Bilder Leserbriefe Literatur
Links Karte zur Tour    

Günstige Reisen und Reiseartikel bei ebay er- und versteigern

Bahntickets
Ferienwohnungen
Campingartikel
Flugtickets
Kurzreisen
Pauschalreisen
Reiseaccessoires
Reisebücher
reiselinie.de Last Minute Reisen & Billig Flüge

Diese Seite wird ständig erweitert und ergänzt... Besuchen Sie uns deshalb bald wieder. Oder habe Sie selbst eine interessante Information auf Lager?
Dann senden Sie uns doch einfach ein E-Mail!

Überblick

Kärnten – „i steh´ drauf!“ - Jochen Brosig im 7. Trainingslager in Kärnten

Der Millstätter See. Alpen-Panorama pur. Ideal, mittels eines Laufes umrundet zu werden. „Der Seeradweg um den Millstätter See ist der perfekte Spaß für die ganze Familie.“ Für Läufer des Langstreckenteams reicht diese Strecke natürlich nicht aus, ... aber fangen wir von vorne an.

TAG 1 – Samstag
Anreise und erster Lauf
Seeboden – Egelsee 24 km / 530 HM
www.pension-elisabeth.co.at
Am Samstagmorgen um 6.00 Uhr fahre ich los. Die Anreise verläuft problemlos. Nach 5-stündiger Fahrt bin ich am Zielort Seeboden. Heidi und Manfred erwarten mich im Sonnleitenweg. Manfred ist schon wieder am Umbauen. Als ich ankomme hält er die Flex in der Hand. Nach der Quartiersuche für mich geht es gleich auf die altbekannte Runde zum Egelsee. Das „Moorjuwel“ Egelsee liegt, eingebettet in eine Waldlandschaft, auf dem Höhenrücken zwischen dem Milstätter See und dem Unteren Drautal. Einrollen, tief durchatmen, gemütlich angehen und akklimatisieren. Mit der Pension Elisabeth habe ich eine wunderbare Unterkunft gefunden. Herrliche Lage, direkt am Ablauf des Millstätter Sees, liegt sie mitten in einer großzügigen Parkanlage.

TAG 2 – Sonntag
Bergberührungen
Gmünd – Koschach – Malta – Gmünd 24 km / 350 HM
www.familiental.com
Tag des London Marathon. Die erste Einheit des Tages ist somit Theorie – Lauftechnik. Danach fahren wir ins Maltatal. Unsere heutige Tour startet in Gmünd, der Stadt der mittelalterlichen Architektur. Unser Weg führt uns vorbei am Porschemuseum auf dem Radweg entlang der Malta. 2 Läufer schweben auf den Wegen des Maltatals richtiggehend über die saftigen, weichen Böden.

TAG 3 – Montag
Seeberührungen
Seeboden – Millstatt – Seeboden 14 km / 200 HM
Seeboden – Döbriach und zurück am Süduferweg 26 km / 360 HM
www.millstaettersee.at
Laufen im Rhythmus des Wassers. Leichte Wellen brechen sich am Seeufer. Vögel zwitschern. Das Schmelzwasser quellt, plätschert den Hang hinunter, rinnt und ergießt sich in den See. Blätter rascheln im Wind. Am Süduferweg spüre ich die Kraft der Natur. Ruhe und Gelassenheit bestimmen meinen Laufrhythmus. Locker nehme ich jede Steigung. Leicht wie eine Feder gleite ich dahin. Die Freude an der Natur verleiht mir Flügel.

TAG 4 – Dienstag
Stadtimpressionen
Seeboden – Millstatt – Seeboden 15 km / 200 HM
Salzburg
www.salzburg.at
Mein Wecker klingelt heute zeitig. Noch vor dem Frühstück will ich die Millstätter Runde laufen. Der Rückweg führt mich über den Norduferweg. Tagsüber sind hier viele Radfahrer, Walker, Jogger und Inline-Skater unterwegs. Aber um diese frühe Stunde habe ich den Weg für mich allein. Zwar direkt neben der Straße, dafür aber flach. Nach dem Frühstück wollen wir wegen des schlechten Wetters nach Salzburg ausweichen. Sightjoggen!


TAG 5 – Mittwoch
Wassermeditation
Seeumrundung – Millstätter See 30 km / 560 HM
www.millstatt.at
Millstatt ist wohl der bedeutendste Ort am See. Habsburger Villen aus dem 19. Jahrhundert und das Benediktiner Stift mit seinem Fresko aus dem 11. Jahrhundert prägen das Ortsbild. Doch heute sind wir nicht wegen der historischen und kulturellen Highlights in Millstatt. Von hier aus starten wir unsere Seeumrundung. Beim Laufen bedeutet das heute Wasser von allen Seiten. Es regnet. Anschließend geht´s ins Bad und in die Sauna. Wieder Wasser von allen Seiten.

TAG 6 – Donnerstag
Höhenluft
Rund um den Kolm 13 km / 300 HM
Seeboden – Millstatt – Seeboden 15 km / 200 HM
www.seeboden.at

Die Tour „Rund um den Kolm“ gehört mittlerweile zum Standard. Gleichzeitig ist sie meistens eine Schlechtwettertour. So auch heute. Um solche Strapazen auf uns zu nehmen, benötigen wir natürlich Brennstoff. Auch in diesem Trainingslager sorgt Heidi für den Nachschub an Kohlenhydraten und Proteinen. Die Ballaststoffe wie Obst und Gemüse kommen ebenso nicht zu kurz. Wobei eigentlich die Bezeichnung „Ballaststoffe“ irreführend ist, denn sie sind alles andere als überflüssig. Unterschieden wird dabei in wasserlösliche und unlösliche. Die unlöslichen sorgen für eine Reinigung des Darms. Wasserlösliche Ballaststoffe tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei. Auch auf den Blutzuckerspiegel wirken sie sich positiv aus. Aber vor dem Schlemmen kommt die Arbeit. Also los geht´s!

TAG 7 – Freitag
Schuhkontakt
Seeboden – Höhenweg – Spittal – Seeboden 27 km / 500 HM
www.laufbox.de
Es ist auch an der Zeit, meine neuen Laufschuhe auszuprobieren. Letzte Woche war ich deswegen noch bei Andy in der Laufbox. Die ist für mich zur Zeit die erste Adresse in Sachen Laufschuhe und Zubehör. Neue Schuhe sind doch immer motivierend und die heutige Strecke ist nicht leicht. Da kann zusätzliche Motivation nicht schaden. Gerade nach meinem Programm der letzten Tage. Außerdem will ich meine Treter für den Marathon einlaufen. Aber das Programm der letzten Tage war hart für mich. Ich muss noch einmal alle Reserven mobilisieren.

TAG 8 – Samstag
Auslaufen
Seeboden – Dellach und zurück am Norduferweg 14 km / 60 HM
www.kaernten.at
Wieder einmal „Easy going“ zum Abschluss, also lockeres Auslaufen. Ein ganz unspektakulärer Lauf am Norduferweg. Keine Berge, kaum Höhenmeter. Die Vögel zwitschern. Einige Angler treiben auf ihren Booten am See dahin. Andere stehen in Millstatt am Ufer und warten. Die Sonne lugt über den Gipfel. Kärnten hat die Sonne gepachtet. Ein paar Schäfchenwolken sind am blauen Himmel. Eine wunderbare Morgenstimmung am Millstätter See. Diese lockere Trainingseinheit rundet das 7. Trainingslager ab. Meine Tage in Seeboden sind gezählt. Es geht wieder nach Hause.

TAG 9 + 10 – Sonntag und Montag
RUHETAGE
Traingslager Kärnten 2009 in Zahlen: 200 km / 3000 Hm
www.regensburg-marathon.de
„After-Work-Clubbing“ – Was das ist? Nach den Anstrengungen der letzten Tage strecke ich alle Viere von mir. Heute wird und morgen wird geruht. Die Superkompensation arbeiten lassen. Ich lege mich aufs Ohr. Noch 3 Wochen bis Regensburg! Cool bleiben und regenerieren heißt die Devise!

Run happy and smile!
Übrigens: Am 18.Juli 2009 ist das 11.Seebachmeeting  www.langstreckenteam.de

Jochen Brosig Röttenbach, den 5. Mai 2009

Bilder

Trainingslager Kärnten 2009

Frankenfahne in Kärnten

Trainingslager Kärnten 2009

Seeidylle am Milstätter See

Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009
Trainingslager Kärnten 2009 Trainingslager Kärnten 2009

Leserbriefe

Literaturhinweise

Links

www.kaernten.at Tourismusportal für Kärnten
Wikipedia über Kärnten Infos der Onlineenzyklopädie Wikipedia über das österreichische Bundesland Kärnten
Laufurlaub in Kärnten 2008 Jochens Laufurlaub in Kärnten 2008
(c) Copyright 1998/2015 reiseziele.com
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer  Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Sammeln für Sammler