reiseziele.com

Reisen, Urlaub, Abenteuer und Reiseziele: Infos, News, Reiseberichte und mehr

News Reiseberichte
Links / Inhalt A-Z Reisefotos
Hauptseite Impressum
reiseziele.com durchsuchen
Google
 
Web reiseziele.com

Reiseerlebnisse in der Region Tegernsee im September 2014

Teil 1

Bildimpressionen von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Die Region Tegernsee liegt gerade mal 50 Kilometer von Bayerns Metropole München entfernt. Aber sie bietet sich nicht nur Tagesbesucher aus München an, sondern ist auch ein lohnenswertes Ziel für Urlaubsreisende, die dort längere Zeit verbringen möchten.
Daneben bietet diese Gesundheitsregion viel im Bereich Sport, Therapie und Training.

Wir besuchten den See in der zweiten Septemberhälfte für drei Tage und brachten in der relativ kurzen Zeit viele Eindrücke mit. Will man aber mehr sehen und erleben, sollte man dort sicher ein bis zwei Wochen Urlaub verbringen!

 

Der See - Gesundheit, Wohlfühlen und Therapie - Zurück zum Sport - Jod-Schwefelbad - Sport und Training - Gaumenfreuden und leckerer Käse - Links

Tegernseer Tal im September 2014

Der schöne Tegernsee im September 2014

Der See

Im Mittelpunkt der Region Tegernsee steht der 6,5 km lange und etwa 1,5 km breite Tegernsee. Mit seinem klaren Wasser und den umliegenden Bergen darf man ihn sicherlich als Bayerisches Juwel und Kleinod bezeichnen. Im Gegensatz zu vielen anderen Seen im Voralpenland und den Alpen ist der Uferbereich für die Allgemeinheit weitgehend zugänglich. Das macht den See für Urlauber besonders attraktiv.

Tegernseer Tal im September 2014

An der Uferpromenade von Bad Wiessee

Tegernseer Tal im September 2014

Tegernseer Tal im September 2014

Auch bei schlechtem  Wetter hat der See mit seinem ständig wechselnden Licht und Farben durchaus seine Reize, wie die folgenden Bilder beweisen:

Tegernseer Tal im September 2014

Tegernseer Tal im September 2014 Tegernseer Tal im September 2014

Neben schöner Landschaftseindrücke bewunderten wir am Seeufer auch Kunst:

Tegernseer Tal im September 2014  

Gesundheit, Wohlfühlen und Therapie

Neben Erlebnis und Erholung stehen in der Region auch Gesundheit und Therapie im Mittelpunkt.
So  ist die Klinik Medical Park Bad Wiessee St. Hubertus, in traumhafter Lage,  eine anerkannte Fachklinik der Bereiche Orthopädie/Traumatologie/Sportmedizin sowie Kardiologie/Innere Medizin. Sie dient nicht nur  der Rehabilitation normaler Patienten, sondern ist zudem  offizielle Rehabiliationsklinik des Bayerischen Skiverbandes und Kooperationspartner des Olympiastützpunktes Bayern.
Aber nicht nur bekannte Skifahrer besuchten die Klinik, sondern auch bekannte Fußballer, wie uns einige Schaufenster mit den unterschriebenen Fußballtrikots u.a. von der Deutschen Nationalmannschaft bewiesen.

Tegernseer Tal im September 2014

Im Klinik Medical Park Bad Wiessee St. Hubertus

Tegernseer Tal im September 2014

Trikot der Deutschen Fußball Nationalmannschaft mit den Unterschriften dazu

"Zurück zum Sport" im Tegernsee Tal

Daneben bietet die Tegernsee Tal Tourismus GmbH unter dem Motto "Zurück zum Sport" ein Programm für Wiedereinsteiger im Bereich Skifahren an. Diese SkiReha-Woche  soll ihnen einen Wiedereinstieg und Spaß und Freude an Ihrem Lieblingssport ermöglichen. Sie werden dabei von Ideengeber Dr. Hubert Hörterer begleitet. Dr. Hörterer, leitender Verbandsarzt Ski Alpin Deutscher Skiverband und Georg Overs, Geschäftsführer der TTT GmbH, Gesundes Land standen uns dazu für ein Gespräch zur Verfügung.
Sie erklärten uns, bei diesen Kursen stehen neben Dr. Hörterer Osteopathen und Physio-Therapeuten sowie speziell geschulte Skilehrer den Teilnehmern zur Verfügung. Sie zeigen den Kursanten, wie sie unter fachkundiger Anleitung ohne Gesundheitsrisiken den Weg zu ihrem Sport zurückfinden. Dieser knapp einwöchige Kurs spricht speziell auch Personen an, die Gelenk- oder Wirbelsäulenprobleme oder künstliche Gelenke haben bzw. eine Verletzung oder eine Operation hinter sich haben.
Mit gleicher Konzeption sind außerdem Kurse für Sportarten wie Laufen, Biken und Golf geplant.

Tegernseer Tal im September 2014

Links Georgs Overs und rechts Dr. Hubert Hörterer, Ideengeber des Programms "Zurück zum Sport"

Jod-Schwefelbad Bad Wiessee

In Bad Wiessee befindet sich das Jod-Schwefelbad Wiessee, das Gaby und ich aufsuchten. Als man hier Anfang des 20. Jahrhundert Erdöl suchte, entdeckte man stattdessen Deutschlands stärkste Jodschwefelquellen. Diese haben eine heilende Wirkung für Augen , Haut und Atemwege.
Da ich unter allergischen Asthma leide, testete ich eine Inhalation, während Gaby ein Schwefelbad nahm. Wir waren beide von der angenehmen Wirkung der Anwendungen angetan.

Tegernseer Tal im September 2014 Tegernseer Tal im September 2014

Eine interessante Ausstellung im Badgelände zeigte uns außerdem wie Behandlungen im Bad früher angewandt wurden. Vieles davon ist heute so nicht mehr üblich, denn man hat  vieles dazugelernt. Natürlich blieb auch hier die Technik nicht stehen.

Tegernseer Tal im September 2014

Teil 2 ==>
(c) Copyright 1998/2015 reiseziele.com
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer  Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Sammeln für Sammler