reiseziele.com

Reisen, Urlaub, Abenteuer und Reiseziele: Infos, News, Reiseberichte und mehr

News Reiseberichte
Links / Inhalt A-Z Reisefotos
Hauptseite Impressum
reiseziele.com durchsuchen
Google
 
Web reiseziele.com
Flughafenabfertigung

Abfertigung am Flughafen
(Bildquelle Wikipedia)

Die nervigsten Flughafen- und Airline-Sprüche

Eine aktuelle Umfrage der Reisesuchmaschine Skyscanner ( www.skyscanner.de) hat aufgedeckt, was Reisenden wirklich auf den Senkel geht. Und auf Platz 1 der nervigsten Flughafen- und Airline-Sprüche landeten dabei mit 27 Prozent der Stimmen unehrliche Ansagen über Flugverspätungen.

Weitere Reisetipps

reiselinie.de Last Minute Reisen & Billig Flüge

Die nervigsten Flughafen- und Airline-Sprüche

Platz 1

„Es nervt, wenn die Airline einen darüber informiert, dass der Flug 30 Minuten Verspätung hat und dann noch einmal 30 Minuten hinzukommen und das immer und immer wieder passiert. Wenn die Fluggesellschaft genau weiß, dass der Flieger, auf den man wartet, noch nicht einmal den Flughafen, von dem aus er starten sollte, verlassen hat, zerrt eine solche Aussage extrem an den Nerven der Fluggäste. Außerdem ist so ein Verhalten schlichtweg unehrlich. Die Flugkunden verdienen es, korrekt informiert zu werden“, findet Barry Smith, Mitbegründer und Direktor von Skyscanner, „denn das erlaubt dem Kunden zur Not, zu Plan B zu greifen, wenn es gar nicht mehr anders geht.“

Platz 2

Auf Platz 2 der nervigsten Airline-Sprüche wählten die Skyscanner-User mit 20 Prozent der Stimmen einen Klassiker: nämlich die Auforderung, MP3-Player und alle übrigen elektronischen Geräte abzuschalten.
„Es erscheint ein wenig bizarr, dass bei der Sicherheitskontrolle Wasserflaschen konfisziert werden, wenn man trotzdem potenziell tödliche Elektrogeräte mit an Bord nehmen darf. Wenn ein MP3-Player wirklich ein Flugzeug zum Abstürzen bringen könnte, würden wir dann überhaupt damit fliegen dürfen?“, fragt sich Sam Baldwin, Reiseredakteur bei Skyscanner.

Weitere "Hits"

Über Stewardessen, die die Fluggäste wecken, um ihnen etwas aus dem Duty-Free-Sortiment zu verkaufen, ärgern sich 17 Prozent der Reisenden; und 12 Prozent stören rüpelhaft laute und prahlerische Durchsagen, dass das Flugzeug pünktlich landen wird. Ausreden, dass sich ein Flug wegen der späten Ankunft der Maschine – was ja offensichtlich ist – oder wegen langer Schlangen vor der Sicherheitskontrolle verspätet, finden 8 Prozent der Umfrageteilnehmer lästig.

Eine frühere Skyscanner-Studie hatte übrigens ergeben, dass die unbeliebtesten Sitznachbarn im Flugzeug Menschen mit Körpergeruch und schlechtem Atem sind.

(c) Copyright 1998/2015 reiseziele.com
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer  Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Sammeln für Sammler